Aktuelles vom Val Cama

 

corsa
5. Juli 2015: Berglauf Cama - Val Cama

Am 5. Juli 2015 findet der Cama - Val Cama Berglauf (7,9 Km und 920 m) statt.

Mehr Infos hier

 

 

brunch
1. August Brunch auf der Alp de Lagh
Es ist ja schon fast Tradion geworden: der 1. August Brunch auf der Alp de Lagh. Es erwartet Euch ein grosses Käsebuffet, Pizza aus dem Holzbackofen und verschiedenen Spezialitäten der Alp de Lagh.

Anmeldung erforderlich:
Kontakt: und
weitere Informationen

 

 

corsa
Die Broschüre ist da!

Die Broschüre "Wo der Wald tausend Gesicher hat" über das Waldreservat Val Cama - Val Leggia ist fertig.
Hier als PDF-Datei zum herunterladen pdf

 

 

 

corsa
4. Juli 2010: Berglauf Val Cama Grand Prix

Der Berglauf Cama - Val Cama findet am 4 Juli 2010 statt. Weiter Informationen hier

 

 

 

corsa
22. August 2009: Eröffnung Alp Vec - Schutzhütte

Am 22. August 2009 ist die renovierte Alp Vec offiziell eröffnet worden. Diese steht nun der Wanderer zur Verfügung. Sie bietet Platz für 6 Personen und Kochmöglichkeit.

Bilder

 

 

corsa
5. Juli 2009: Berglauf Cama-Val Cama

Am 5. Juli 2009 findet der Val Cama Berglauf (7,9 Km und 920 m) statt. Das Rennen gilt dieses Jahr für der Tessiner Berglauf-Cup.

Weitere Informationen

 

 

brunch
1. August Brunch 2009 auf der Alp de Lagh
Es ist ja schon fast Tradion geworden: der 1. August Brunch auf der Alp de Lagh. Es erwarten Euch ein grosses Käsebuffet und verschiedenen Spezialitäten der Region. Ab ca. 14.00 Uhr können Interessierte an einer kostenlosen Führung zu den Tieren der Alp teilnehmen. Die Alp ist nur zu Fuss erreichbar.

Weitere Informationen (Anmeldung erforderlich) hier

 

 

corsa
3 Sommer Z'Alp

3 Sommer z’Alp ist eine Foto Reportage von Andrea Yannick. In einer modernen digitalen Show wird das Leben und Arbeiten auf einer Schaf-, Ziegen- und Kuhalp gezeigt.

Der Fotograf begleitet seit nunmehr fünf Jahren die Älpler und Tiere der Alp de Lagh im Val Cama. Wir dürfen uns auf schöne "Alpimpressionen" freuen.

Veranstaltungstermine 2009: Die genauen Daten folgen (voraussichtlich im November 2009)

 

 

corsa
17. August 2008: Berglauf Val Cama

Der Val Cama Berglauf fand am 17.08.2008 statt. Der ursprünglich vorgesehene Termin musste wegen schlechten Wetters abgesagt werden. Die Läufer waren begeistert. Ein grosses Lob und Dankeschön geht an die Organisatoren.

Hier einen Blick auf die Ranglisten...

 

 

brunch
1. August Brunch 2008 ein voller Erfolg
Es waren viele, die den langen Marsch auf sich genommen haben, um am 1. August Brunch 2008 der Alp de Lagh teilzunehmen. Dort erwartete die hungrigen Wanderer ein grosses Käsebuffet und viele hausgemachte Spezialitäten.

Bilder vom Brunch

 

 

waldreservat
Das Val Cama wird Naturwaldreservat!

Die Gemeinden Cama, Leggia und Verdabbio, Pro Natura und der Kanton Graubünden haben am 19. Oktober 2007 den Schutzvertrag für das neue "Waldreservat Val Cama und Val Leggia" unterzeichnet.

Mit einer Fläche von rund 15 Quadratkilometern ist es das grösste Waldreservat der Schweiz ausserhalb des Nationalparks.

Mediencommuniqué vom 19. Oktober 2007 (PDF 64 KB)
Referate anlässlich der Medienkonferenz (PDF 532 KB)

 

 

wildmännli
Mountain Wilderness ehrt ProSpecieRara Alp
Am 28. September 2007 war das Wildmännle persönlich auf der Alp um die Ehrung zu überbringen.

Mit diesem Preis zeichnet Mountain Wilderness dieses Jahr 30 initiative und engagierte Personen aus, welche mit Mut, Zivilcourage und einer Portion Eigensinn einen kleinen, aber entscheidenden Beitrag zum Erhalt der Wildnis in den Bergen beitragen. Mehr Info unter

www.mountainwilderness.ch

 

 

preisübergabe
Bio Suisse vergibt ersten Förderpreis
Am 29. Juni 2007 übereichte Bio Suisse Präsidentin Regina Fuhrer den ersten Bio Suisse Förderpreis an die Initianten der Alp de Lagh.

Zum Abschluss ihres 25-Jahr-Jubiläums lanciert Bio Suisse den "Bio Suisse Förderpreis", der innovative und nachhaltige Projekte im Biolandbau mit 5000 Franken unterstützt.

Mit dem Preis werden verlassene und verbuschte Weidepfade gereinigt und wieder für die Alp-Tiere zugänglich gemacht.

Offizielle Medienmitteilung der Bio-Suisse, 20.12.2006 (PDF 44 KB)